Eine gute halbe Weltumkreisung im Regen - ist Guinnessbuch verdächtig

Der "Kurz"-Bericht von Gerd Schüller ist ein beeindruckendes Werk von 16 Seiten geworden, in denen er von den nicht immer nur rosigen Zeiten bei einer Weltreise erzählt. Aber auch sehr viel Regen hält einen echten Abenteurer nicht von seiner Reise ab! 

Ein beeindruckender Bericht über fast 25.000 Kilometer in die Mongolei und wieder zurück nach Deutschland, viel Spaß beim lesen!

(Aufgrund der länge des Berichts als PDF zum herunterladen) 

Download
Eine gute halbe Weltumkreisung im Regen.
Adobe Acrobat Dokument 633.6 KB