Reisevorträge

23.02.2018 Daniel Rintz - Vom Verschieben der Ziellinie

Zwei Räder, eine Welt, kein Geld. Ein Tagträumer fährt sechs Jahre lang mit dem Motorrad um die Welt, (über)lebt von dem was er sich unterwegs verdienen kann, bis er findet, wonach er gar nicht suchte.

 

Bolivien: Zelten auf 5000 Metern. Pakistan: Getriebeschaden. Tibet: Lebensmittelvergiftung. Bangkok: eine Backpackerin wird zur Lebensgefährtin. Namibia: wilde Elefanten hinterm Zelt. Sahara: täglich 10 Liter trinken. Congo: mit defekter Maschine durch den Dschungel.

 

Auf welche Ideen kommt man, wenn man sich jeden Tag neu erfinden kann? Wie fühlt sich ein Leben ohne Verantwortung an, frei von sozialen Zwängen und Erwartungen? Wiegen die positiven Erlebnisse die Anstrengungen des Reisens auf? Und wie kommuniziert man ohne Sprachkenntnisse mit den unzähligen Kulturen, denen man in 99 Ländern begegnet?

 

Freuen Sie sich auf einen fesselnden Abend mit den beiden Abenteurern bei Touratech in Aachen. Genießen Sie die spannenden Fotos und Geschichten vom zweiten Teil ihrer Reise, lang bevor es den nächsten Film geben wird.


Beginn dieser Vorträge ist immer um 19:00 Uhr.

Bitte seid rechtzeitig am angegebenen Veranstaltungsort.

 

Vorverkaufskarten können ab Ende September erworben werden. Der Eintrittspreis beträgt 15,- €.

Die Veranstaltungen sind zudem auf 150 Gäste beschränkt und das Interesse ist groß, also nicht den Kartenvorverkauf verpassen!